Partner

Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Hoppe.png
Kieler Str. 318, 22525 Hamburg, Deutschland

Hoppe Bordmesstechnik ist ein familiengeführtes Unternehmen mit globaler Präsenz und Aktivitäten auf dem Schiffbaumarkt. Hoppe Bordmesstechnik gehört zu den führenden Herstellern von Mess- und Steuerungssystemen im Handelsschiffbau. Für Werften und Reedereien weltweit entwickelt, produziert und vertreibt die Firma hochwertige Produkte wie Armaturenfernbedienungen, Tankinhaltsmess-, Anti-Heeling- und Anti-Rolling-Anlagen sowie Schiff-Performance-Systeme

imca-logo-300x82.png
Dorfstraße 28 b, 25524 Itzehoe, Deutschland

iMCA GmbH wurde im Jahr 1992 von den beiden Hard/Software-Entwicklern Wolfgang Schram und Jörg Müller gegründet und beschäftigt sich seither mit Software und Hardware Entwicklung in den Bereichen Mess- und Regeltechnik, Datenerfassung und Sensorauswertung.

Schwerpunkt der Entwicklungen bei iMCA sind Geräte und Software im Bereich der Logistik für flüssige Betriebsstoffen auf Frachtschiffen, Ballastsystem-Steuerungen, Maschinenüberwachung und Performance-Monitoring.

Diese Systeme sind auf den Containerfrachtern weltbekannter Reedereien weltweit im Einsatz.

PA_LOGO_VERLAUF2-150x150.png
Erzwäsche 50, 38229 Salzgitter, Deutschland

Dort kundenbezogen und flexibel anzusetzen, wo andere aufhören – das ist die Unternehmensphilosophie der PA Propan & Ammoniak Anlagen GmbH schon seit jeher. 1989 wurde die Firma von Dipl.- Ing. Klaus Ratzka als Flüssiggas-Armaturengroßhandel gegründet. Er erkannte frühzeitig die Trends der Branche und erweiterte kontinuierlich das Leistungsspektrum. Mittlerweile ist das Unternehmen der Full Service Partner für sämtliche Flüssiggasanlagen sowie Fachlieferant für fast alle Pumpen, Kompressoren, Industriearmaturen, metallische Dichtungstechnik, Rohre, Flansche, Schweißfittings, Zubehör und vieles mehr. Dazu gehört auch der Geschäftsbereich „MSR-Schaltschrankbau“ für fast alle Branchen und Fachbereiche – vom Prototyp bis zur Serie. Auch ist der Großhandelsbereich des Unternehmens weiter spezialisiert und ausgebaut worden, sodass weltweit Anfragen aus der Großindustrie wie z.B. der Kraftwerks-, Öl- und Gasindustrie, Chemie- und Petrochemieunternehmen, Pipelines- und Umwelttechnikbranchen bedient werden können. Ein hochqualifiziertes Team mit Ingenieuren, Technikern, CAD-Zeichnern, Elektrikern, Elektronikern, Schlossern, Schweißern, Lackierern usw. entwickelt, produziert und errichtet fachgerechte Lösungen nach individuellen Kundenanforderungen. Wir halten Zusatzqualifizierungen und ständige Weiterbildung unserer 60 Mitarbeiter für wesentliche Garanten unserer erfolgreichen Tätigkeit. PA-Salzgitter blickt energetisch sowie ökologisch „grün“ in die Zukunft. Wenn Sie einen Spezialisten im Bereich CNG (Compressed Natural Gas) oder LPG (Liquefied Natural Gas) suchen sowie einen starken Lieferanten, dann sind sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir geben Gas für unsere Kunden.

RS.png
An'n Slagboom 20, 22848 Norderstedt, Deutschland

RS Armaturerfabrik GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen im Norden Hamburgs. Das Unternehmen entwickelt und produziert intelligente Systeme im Bereich Schlauchleitungs- und Armaturentechnik sowie Verlade- und Sicherheitstechnik. Für den Einsatz im LNG-Bereich hat RS ein Trockenkupplungssystem mit integrierter Nottrennkupplung entwickelt, geeignet für kryogene Anwendungen bis -200°C. Mit dieser Technik können LNG-Tankcontainer und das schiffsseitige Rohrleitungssystem verbunden werden. Die extremen Anforderungen an Fertigungsgenauigkeit, Oberflächenqualität sowie thermische und mechanische Eigenschaften werden von RS mit Hilfe hochpräziser Drehtechnik, Verfahren zur Oberflächenveredelung sowie spezieller Tieftemperaturwerkstoffe erfüllt.

dlr.png
Robert-Hooke-Straße 7, 28359 Bremen, Deutschland

Am DLR-Standort Bremen ist seit 2007 das Institut für Raumfahrtsysteme beheimatet. Das Institut analysiert und bewertet komplexe Systeme der Raumfahrt in technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Hinsicht. Es entwickelt Konzepte für innovative Raumfahrtmissionen mit hoher Sichtbarkeit auf nationalem und internationalem Niveau. Raumfahrtgestützte Anwendungen für wissenschaftlichen, kommerziellen und sicherheitsrelevanten Bedarf werden entwickelt und in Projekten kooperativ mit Forschung und Industrie umgesetzt. Darüber hinaus forscht das Institut an systemrelevanten Technologien, wie zum Beispiel an der Handhabung von kryogenen Treibstoffen in Tanks. Zur Arbeit des Netzwerks trägt das DLR mit einem kryogenen Testlabor für Komponenten-/Anlagenentwicklung und mit Simulationswerkzeugen zur Berechnung des Strömungs-/Thermalverhaltens bei.

anleg.png
Am Schornacker 59 a, 46485 Wesel, Deutschland

Anleg ist seit 2001 hauptsächlich auf dem Erdgassektor mit der Beratung, Planung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von leit- und energietechnischen Anlagen für Meß- und Regelstationen, Verdichterstationen, Untertagespeichern, Verdichtereinheiten sowie verfahrenstechnischen Komponenten wie Filter-, Trocknungs- und Mischgasanlagen und dem Bau von Hochdruck-Prüfständen tätig. Mit 14 Mitarbeitern befasst man sich mit Planung und Fertigung von Gasversorgungssystemen, Gleitringdichtungen, Entwicklung von Sonderventilen für Wasserstoff-Tanksysteme und Tanksystemlösungen.

ms_Vorlage_Logos15-300x188.jpg
Mattentwiete 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Marine Service ist ein 1958 gegründetes Familienunternehmen. Es wird heute in zweiter Generation von Peter Krämer geführt.

Marine Service unterstützt und begleitet weltweit Projekte in verschiedenen Schiffssegmenten, -größen und -klassen sowie bei maritimen Spezialprojekten, vor allem bei technischen und wirtschaftlichen Beratungen über die gesamte Phase der Entwicklung von umweltfreundlichen Technologien und regenerativen Energien.

Durch „Pioneering Solutions“ hat sich Marine Service zu einem der weltweit führenden maritimen Beratungs- und entwicklungsunternehmen entwickelt. Marine Service begleitet von der ersten Idee über technische und ökonomische Machbarkeitsanalysen bis zur vollständigen Realisierung eines Projekts.

Jade-HS.png
Weserstraße 52, 26931 Elsfleth, Deutschland

Der Fachbereich Seefahrt der Jade Hochschule hat eine über 180-jährige Geschichte als nautische Ausbildungsstätte und ist heute mit knapp 600 Studierenden die größte maritime Hochschuleinrichtung Deutschlands. Der Fachbereich Seefahrt beschäftigt sich im Rahmen der Green Shipping Initiative des Landes mit den Themen der nachhaltigen maritimen Wirtschaft. In unterschiedlichen Studien wurden bereits Synergien der land- und wasserseitigen LNG-Nutzung sowie der Einsatz von Wasserstoff in der maritimen Wirtschaft analysiert und bewertet. Zudem gibt es umfängliche Kompetenzen zur weltweiten Nutzung von LNG in der Schifffahrt.

BIBA_Logo_oS-300x114.png
Hochschulring 20, 28359 Bremen, Deutschland

Das Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA) an der Universität Bremen ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Die Kernkompetenzen des BIBA-Bereiches Intelligente Produktions- und Logistiksysteme (IPS) liegen in der Erforschung, Entwicklung und Anwendung von Industrie 4.0-Technologien für Produktion und Logistik, in der Automatisierung logistischer Prozesse mit Hilfe dieser innovativen Technologien und in der Entwicklung von leistungsfähigen und praxistauglichen Planungs- und Steuerungsverfahren für Produktion und Logistik. Innerhalb der am IPS angesiedelten Forschungsabteilung Robotik und Automatisierung werden flexible und intuitiv bedienbar und programmierbare Robotik und Automatisierungssysteme für Problemstellungen aus den Bereichen Produktion und Logistik entwickelt.

Neben dem Entwurf und der Umsetzung von neuartigen Robotik und Automatisierungslösungen werden hier insbesondere Methoden der künstlichen Intelligenz mit Fokus auf 2D-/3D-Bildverarbeitungsalgortihmen in Kombination mit maschinellen Lernverfahren entwickelt und auf konkrete, industrielle Problemstellungen adaptiert.

cyrotherm.png
Euteneuen 4, 57555 Kirchen (Sieg), Deutschland

Cryotherm ist ein Spezialist für die Produktion von Behältern für tiefkalte Medien, gegründet 1964.Cryotherm hat das Ziel, sich neben Lagerung, Transport und Transfer von verflüssigten technischen Gasen wie Sauerstoff, Stickstoff, Helium oder Wasserstoff auch auf LNG zu spezialisieren.

Dabei gibt es bereits Expertise, um tiefkalte, verflüssigte Gase nahezu verlustfrei zu transportieren. Es wurden spezielle vakuum-superisolierte Transferleitungen entwickelt. Diese Transferleitungssysteme zeichnen sich durch ihre hohe thermische Qualität aus.

Cryotherm betreibt Forschung in der Entwicklung von Isoliertechnik: Mehrschichten-Vakuum-Superisolation, hochaktive Adsorptionsmittel und computergestützte, optimierte thermische Auslegung zur Reduktion des Wärmeeinfalls.

Herose.png
Elly-Heuss-Knapp-Straße 12, 23843 Bad Oldesloe, Deutschland

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. Durch Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement gehört das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller und Lieferanten für Armaturen und Sicherheitsventile für Small-Scale LNG Anwendungen, für die Tieftemperaturtechnik, für allgemeine industrielle Anwendungen sowie für ölgekühlte Transformatoren. Die LNG-Barge, das erste Flüssiggas-Kraftwerk in einem deutschen Hafen, der Firma Becker Marine Systems wurde mit HEROSE Armaturen ausgestattet.

embeteco_logo.png
Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg, Deutschland

Wir stehen vor globalen Herausforderungen: Klimawandel, demographischer Wandel, Globalisierung und Urbanisierung. Große Veränderungen bieten jedoch auch herausragende Chancen. Um diese nutzen zu können, ist ein tiefgreifendes Verständnis verfügbarer Technologien und eine besondere Wertschätzung des “Faktor Mensch” erforderlich. Unsere Stärke liegt neben dem Verständnis der Herausforderungen und der Technologie in unserer Vernetzung mit klugen Menschen in den unterschiedlichsten Fachgebieten. Wir bringen Sie mit den Köpfen zusammen, die für Ihre Aufgabenstellung die besten Antworten haben. Wir unterstützen Sie darüber hinaus auch bei der Konzeption und Umsetzung von konkreten Lösungen, die aus den Problemen von heute den Wettbewerbs- oder Standortvorteil von morgen machen. Unsere Wurzeln liegen in der Entwicklung von Zukunftstechnologien – die Realisierung von Visionen wie Smart Cities, Smart Factory (Industrie 4.0), Smart Home, Smart Grid, Ambient Assisted Living zählt zu unseren Kompetenzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Cyber Physical Systems, also intelligent vernetzten Systemen aus Elektronik und Software.

embeteco wurde mit dem Management des Netzwerks LNG-Transfer beauftragt

Showing 12 results