Hoppe Bordmesstechnik GmbH

Hoppe.png
Kieler Str. 318, 22525 Hamburg, Deutschland
318 Kieler Straße Hamburg Hamburg 22525 DE

Hoppe Bordmesstechnik ist ein familiengeführtes Unternehmen mit globaler Präsenz und Aktivitäten auf dem Schiffbaumarkt. Hoppe Bordmesstechnik gehört zu den führenden Herstellern von Mess- und Steuerungssystemen im Handelsschiffbau. Für Werften und Reedereien weltweit entwickelt, produziert und vertreibt die Firma hochwertige Produkte wie Armaturenfernbedienungen, Tankinhaltsmess-, Anti-Heeling- und Anti-Rolling-Anlagen sowie Schiff-Performance-Systeme

Hoppe.png 1 Jahr ago
  • You must to post comments
Showing 1 result
Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
ms_Vorlage_Logos15-300x188.jpg
Mattentwiete 1, 20457 Hamburg, Deutschland 5.79 km

Marine Service ist ein 1958 gegründetes Familienunternehmen. Es wird heute in zweiter Generation von Peter Krämer geführt.

Marine Service unterstützt und begleitet weltweit Projekte in verschiedenen Schiffssegmenten, -größen und -klassen sowie bei maritimen Spezialprojekten, vor allem bei technischen und wirtschaftlichen Beratungen über die gesamte Phase der Entwicklung von umweltfreundlichen Technologien und regenerativen Energien.

Durch „Pioneering Solutions“ hat sich Marine Service zu einem der weltweit führenden maritimen Beratungs- und entwicklungsunternehmen entwickelt. Marine Service begleitet von der ersten Idee über technische und ökonomische Machbarkeitsanalysen bis zur vollständigen Realisierung eines Projekts.

RS.png
An'n Slagboom 20, 22848 Norderstedt, Deutschland 9.23 km

RS Armaturerfabrik GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen im Norden Hamburgs. Das Unternehmen entwickelt und produziert intelligente Systeme im Bereich Schlauchleitungs- und Armaturentechnik sowie Verlade- und Sicherheitstechnik. Für den Einsatz im LNG-Bereich hat RS ein Trockenkupplungssystem mit integrierter Nottrennkupplung entwickelt, geeignet für kryogene Anwendungen bis -200°C. Mit dieser Technik können LNG-Tankcontainer und das schiffsseitige Rohrleitungssystem verbunden werden. Die extremen Anforderungen an Fertigungsgenauigkeit, Oberflächenqualität sowie thermische und mechanische Eigenschaften werden von RS mit Hilfe hochpräziser Drehtechnik, Verfahren zur Oberflächenveredelung sowie spezieller Tieftemperaturwerkstoffe erfüllt.

Herose.png
Elly-Heuss-Knapp-Straße 12, 23843 Bad Oldesloe, Deutschland 39.21 km

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. Durch Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement gehört das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller und Lieferanten für Armaturen und Sicherheitsventile für Small-Scale LNG Anwendungen, für die Tieftemperaturtechnik, für allgemeine industrielle Anwendungen sowie für ölgekühlte Transformatoren. Die LNG-Barge, das erste Flüssiggas-Kraftwerk in einem deutschen Hafen, der Firma Becker Marine Systems wurde mit HEROSE Armaturen ausgestattet.

imca-logo-300x82.png
Dorfstraße 28 b, 25524 Itzehoe, Deutschland 47.57 km

iMCA GmbH wurde im Jahr 1992 von den beiden Hard/Software-Entwicklern Wolfgang Schram und Jörg Müller gegründet und beschäftigt sich seither mit Software und Hardware Entwicklung in den Bereichen Mess- und Regeltechnik, Datenerfassung und Sensorauswertung.

Schwerpunkt der Entwicklungen bei iMCA sind Geräte und Software im Bereich der Logistik für flüssige Betriebsstoffen auf Frachtschiffen, Ballastsystem-Steuerungen, Maschinenüberwachung und Performance-Monitoring.

Diese Systeme sind auf den Containerfrachtern weltbekannter Reedereien weltweit im Einsatz.

dlr.png
Robert-Hooke-Straße 7, 28359 Bremen, Deutschland 88.68 km

Am DLR-Standort Bremen ist seit 2007 das Institut für Raumfahrtsysteme beheimatet. Das Institut analysiert und bewertet komplexe Systeme der Raumfahrt in technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Hinsicht. Es entwickelt Konzepte für innovative Raumfahrtmissionen mit hoher Sichtbarkeit auf nationalem und internationalem Niveau. Raumfahrtgestützte Anwendungen für wissenschaftlichen, kommerziellen und sicherheitsrelevanten Bedarf werden entwickelt und in Projekten kooperativ mit Forschung und Industrie umgesetzt. Darüber hinaus forscht das Institut an systemrelevanten Technologien, wie zum Beispiel an der Handhabung von kryogenen Treibstoffen in Tanks. Zur Arbeit des Netzwerks trägt das DLR mit einem kryogenen Testlabor für Komponenten-/Anlagenentwicklung und mit Simulationswerkzeugen zur Berechnung des Strömungs-/Thermalverhaltens bei.

BIBA_Logo_oS-300x114.png
Hochschulring 20, 28359 Bremen, Deutschland 88.95 km

Das Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA) an der Universität Bremen ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Die Kernkompetenzen des BIBA-Bereiches Intelligente Produktions- und Logistiksysteme (IPS) liegen in der Erforschung, Entwicklung und Anwendung von Industrie 4.0-Technologien für Produktion und Logistik, in der Automatisierung logistischer Prozesse mit Hilfe dieser innovativen Technologien und in der Entwicklung von leistungsfähigen und praxistauglichen Planungs- und Steuerungsverfahren für Produktion und Logistik. Innerhalb der am IPS angesiedelten Forschungsabteilung Robotik und Automatisierung werden flexible und intuitiv bedienbar und programmierbare Robotik und Automatisierungssysteme für Problemstellungen aus den Bereichen Produktion und Logistik entwickelt.

Neben dem Entwurf und der Umsetzung von neuartigen Robotik und Automatisierungslösungen werden hier insbesondere Methoden der künstlichen Intelligenz mit Fokus auf 2D-/3D-Bildverarbeitungsalgortihmen in Kombination mit maschinellen Lernverfahren entwickelt und auf konkrete, industrielle Problemstellungen adaptiert.

Showing 6 results